3 Möglichkeiten zur einfachen Steuerung von zwei Computern über eine Tastatur, Maus und Monitor

Wenn du aus beruflichen Gründen 2 PC mit einer Tastatur und Maus steuern willst, weil mehr einfach zu unübersichtlich und unpassend auf deinem Schreibtisch aussieht, haben wir hier mehrere Möglichkeiten gefunden wie du zum Ziel gelangen kannst:

2 PC aber nur einfache Eingabegeräte

Ein KVM-Switch

Die bekannteste und stabilste Lösung ist ein Keyboard-Video-Maus (KVM)-Switch. Ein KVM-Switch ermöglicht es Ihnen, eine Taste zu drücken oder einen Tastaturbefehl einzugeben, um zwischen der Steuerung und Anzeige der beiden (oder mehrerer) Computer zu wechseln. Sie können einfache Zwei-Port-Switches erhalten, die die Steuerung und Umschaltung zwischen zwei Computern einfach ermöglichen, oder Sie können verrückt werden und einen 16-Port KVM erhalten, wenn Sie einen Haufen Hardware in Ihren Schreibtisch packen möchten. Typischerweise werden Sie sehen, dass größere Portzahlen auf Werkbänken wie unseren in unserem Büro oder in Serverschränken, wo der Platz knapp bemessen ist. Aber für eine einfache, hardwarebasierte Steuerung über zwei Computer von einem Schreibtisch aus ist ein KVM unschlagbar.

Fernbedienung – „Remote“ Steuerung

Ein weiterer Trick (der viel einfacher ist, wenn sich alle Ihre Computer in einer Windows-Domäne befinden und Windows Professional ausführen) besteht darin, den anderen Computer, auf den Sie zugreifen möchten, mit „Remote“ zu verbinden. Obwohl Sie offensichtlich nicht „Remote“ zu dem betreffenden System sind, können Sie die integrierten Remote Desktop-Funktionen in Windows verwenden, um eine Verbindung zu diesem anderen Computer in Ihrem Netzwerk herzustellen. Wenn Sie einen zweiten Monitor haben, funktioniert das gut, da Sie Ihren zweiten Monitor einfach mit einer Ansicht auf Ihren anderen Computer laden lassen können. Remote Desktop muss eingeschaltet sein, damit Sie auf die Maschine zugreifen können, und es gibt offensichtlich Sicherheitsbelange, um Remote Desktop zu aktivieren, aber es kann eine einfache Möglichkeit sein, mehr als einen Computer auf einmal zu steuern.

Mehrere Monitore, mehrere Computer, einzelne Maus/Tastatur zwischen ihnen: Softwarebasierte Optionen ermöglichen es Ihnen, eine einzige Tastatur und Maus zu verwenden, aber Sie können Ihren Mauszeiger zwischen jedem Monitor bewegen, der an einen anderen Computer angeschlossen ist, kopieren und zwischen den Systemen einfügen, so als wären sie alle ein zusammenhängendes System, nahtlos. Synergien gibt es schon seit langem und ermöglichen es Ihnen, Windows-, Linux- und Mac-Systeme mit jeweils einem eigenen Monitor, aber mit einer einzigen Maus und Tastatur zu steuern, die sich nahtlos zwischen den Systemen bewegen. Wenn Sie nur mit Windows-Systemen arbeiten, bietet ein von Microsoft-Entwicklern namens Mouse Without Borders erstelltes Projekt einen sehr einfachen Installationsprozess, und nachdem alles gesagt und erledigt ist, können Sie leicht zwischen den Systemen wechseln, als wäre es derselbe Computer.

Bilddateien in PDF umwandeln

In diesem wikiHow erfahren Sie, Fotos in PDF umwandeln können. Auf Windows- und Mac-Computern sowie auf iPhone- und Android-Smartphones können Sie Bilder in PDF-Dateien konvertieren.

Fotos in PDF

Methode 1 – Unter Windows

1

Öffnen Sie Start

Klicken Sie auf das Windows-Logo in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Das Startmenü wird eingeblendet.

Wenn Sie alternativ ein Bild haben, das Sie auf Ihrem Desktop oder an einem anderen, ähnlich zugänglichen Ort konvertieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, wählen Sie Öffnen mit und klicken Sie auf Fotos, um das Bild in der Fotosanwendung zu öffnen. Sie können in diesem Fall zum Schritt „Klicken Sie auf das Drucksymbol“ springen.

2

Geben Sie Fotos ein. Dadurch wird Ihr Computer nach der Foto-App gesucht, in der alle Bilder Ihres Computers gespeichert sind.

3

Klicken Sie auf Fotos. Es sollte sich oben im Startmenü befinden.

4

Wählen Sie ein Bild aus, das konvertiert werden soll. Klicken Sie auf ein Bild, das Sie in ein PDF umwandeln möchten, um das Bild zu öffnen.

Wenn Sie ein PDF mit mehr als einem Bild erstellen möchten, klicken Sie zuerst oben rechts im Fotosfenster auf Auswählen und dann auf jedes Foto, das Sie dem PDF hinzufügen möchten.

5

Klicken Sie auf das Symbol „Drucken“. Es handelt sich um eine druckerförmige Kontur in der rechten oberen Seite des Fensters. Dadurch wird das Menü „Drucken“ geöffnet.

Sie können auch Strg+P drücken.

6

Wählen Sie den Drucker „Microsoft Print to PDF“. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Drucker“ und dann auf Microsoft Print to PDF im Dropdown-Menü[1].

7

Klicken Sie auf Drucken. Es befindet sich am unteren Rand des Menüs. Dadurch wird sofort ein Fenster geöffnet, in dem Sie Ihre Datei speichern können.

8

Geben Sie einen Dateinamen ein. Geben Sie einen Namen für Ihr PDF in das Textfeld „Dateiname“ am unteren Rand des Fensters ein.

9

Wählen Sie einen Speicherort aus. Klicken Sie auf einen Ordner auf der linken Seite des Fensters, um ihn als Speicherort für Ihre PDF-Dateien auszuwählen.

10

Klicken Sie auf Speichern. Es ist in der rechten unteren Ecke des Fensters. Auf diese Weise wird Ihre neue PDF-Datei gespeichert.

Methode 2 – Auf dem Mac

1

Vorschau öffnen. Klicken Sie im Dock Ihres Mac auf das Symbol der Vorschau-App, das einer Lupe ähnelt, die sich über ein paar Fotos befindet.

Wenn sich die Vorschau nicht im Dock Ihres Macs befindet, geben Sie die Vorschau in Spotlight ein und doppelklicken Sie dann in den Ergebnissen auf Vorschau.

2

Wählen Sie ein Bild aus, das konvertiert werden soll. Gehen Sie in dem sich öffnenden Dateiauswahlfenster zu dem Ordner, in dem sich Ihr Bild befindet, und klicken Sie dann auf das entsprechende Bild, um es auszuwählen[2].

Sie können mehr als ein Bild auswählen, indem Sie ⌘ Befehl gedrückt halten und auf jedes Bild klicken, das Sie verwenden möchten.

3

Klicken Sie auf Öffnen. Es ist in der unteren rechten Seite des Fensters. Dadurch werden Ihre Fotos in der Vorschau geöffnet.

4

Klicken Sie auf Datei. Dieser Menüpunkt befindet sich oben links auf dem Bildschirm Ihres Macs. Wenn Sie darauf klicken, wird ein Dropdown-Menü angezeigt.

Wenn Sie die Reihenfolge Ihrer Bilder ändern möchten, ziehen Sie sie zunächst in der linken Seitenleiste nach oben oder unten.

5

Klicken Sie auf Drucken……. Sie finden es am unteren Rand des Dropdown-Menüs Datei.

6

Klicken Sie auf das Dropdown-Feld PDF. Es ist in der linken unteren Ecke des Fensters. Es erscheint ein Dropdown-Menü.

Wenn Sie Druckeinstellungen ändern möchten (z.B. die Ausrichtung von Fotos), klicken Sie zunächst unten im Fenster auf Details anzeigen und wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen aus.

7

Klicken Sie auf Als PDF speichern. Diese Option befindet sich im Dropdown-Menü. Dadurch öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre Bilder als PDF-Datei speichern können.

8

Geben Sie einen Dateinamen ein. Geben Sie den Namen Ihrer PDF-Datei in das Textfeld „Titel“ ein.

9

Wählen Sie bei Bedarf einen Speicherort aus. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf einen Ordner (z.B. Desktop), in dem Sie Ihre PDF-Datei speichern möchten.

10

Klicken Sie auf Speichern. Es ist in der rechten unteren Ecke des Fensters. Auf diese Weise wird Ihr PDF gespeichert.

Methode 3 – Auf dem iPhone

1

Fotos öffnen. Tippen Sie auf das Symbol der Foto-App, das einem mehrfarbigen Stiftrad auf weißem Hintergrund ähnelt.

2

Wählen Sie ein Foto aus. Tippen Sie auf das Album, aus dem Sie Ihr Foto auswählen möchten, und dann auf das Foto, das Sie in ein PDF umwandeln möchten. Das Foto wird geöffnet.

Möglicherweise müssen Sie zuerst auf die Registerkarte Alben in der rechten unteren Ecke des Bildschirms tippen.

Wenn Sie mehrere Fotos auswählen möchten, tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Auswählen und dann auf jedes Foto, das Sie auswählen möchten.

3

Tippen Sie auf das Symbol „Teilen“.

in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Es erscheint ein Popup-Menü.

4

Tippen Sie auf Drucken. Dieses druckerförmige Symbol finden Sie in der unteren Reihe des Menüs.

5

Öffnen Sie die PDF-Ansicht. Vergrößern Sie auf der Seite „Druckeroptionen“ die Vorschau am unteren Bildschirmrand, indem Sie Ihre Finger voneinander wegdrücken. Dadurch werden die ausgewählten Bilder in einer PDF-Vorschau geöffnet[3].

Wenn dein iPhone über 3D Touch verfügt, kannst du die Vorschau drücken, um sie in einem neuen Fenster zu öffnen, und dann stärker drücken, um die PDF-Vorschau zu öffnen.

6

Tippen Sie auf das Symbol „Teilen“. Es befindet sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Dadurch wird ein Menü am unteren Bildschirmrand geöffnet.

7

Tippen Sie auf In Dateien speichern. Dieses ordnerförmige Symbol befindet sich in der unteren Reihe des Menüs. Dadurch wird eine Liste der verfügbaren Speicherorte Ihrer Dateianwendung geöffnet.

8

Wählen Sie einen Speicherort aus. Tippen Sie auf den Ordner oder Speicherort, in dem Sie Ihre PDF-Datei speichern möchten.

Wenn Sie den Standort Auf meinem iPhone auswählen, können Sie dann einen Ordner (z.B. Zahlen) auf Ihrem iPhone auswählen.

9

Tippen Sie auf Hinzufügen. Es befindet sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Ihr PDF wird an den von Ihnen gewählten Stellen gespeichert.

Methode 4 – Auf Android

1

Laden Sie die kostenlose Image to PDF Converter App herunter. Öffnen Sie die

Google Play Store App, dann gehen Sie wie folgt vor:

Tippen Sie auf die Suchleiste.

Geben Sie das Bild in den pdf-Konverter ein und tippen Sie auf Zurück oder Suchen.

Tippen Sie auf die App Image to PDF Converter, die einer Sonne, zwei Bergen und dem Wort „PDF“ ähnelt.

Gewindebohrer INSTALLIEREN

Tippen Sie bei Aufforderung auf ACCEPT.

2

Öffnen Sie Image to PDF Converter. Tippen Sie im Google Play Store auf OPEN, sobald der Download der App abgeschlossen ist, oder tippen Sie auf das Symbol Image to PDF Converter App in Ihrem Android App Drawer.

3

Tippen Sie auf + Es befindet sich in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Dadurch wird eine Liste der Bildstandorte auf Ihrem Android geöffnet.

4

Wählen Sie ein Album aus. Tippen Sie auf das Album oder den Speicherort, aus dem Sie Bilder auswählen möchten.

5

Wählen Sie die zu konvertierenden Bilder aus. Tippen Sie auf jedes Bild, das Sie zu Ihrer PDF-Datei hinzufügen möchten. Sie sollten ein Häkchen in der rechten unteren Ecke jedes ausgewählten Bildes sehen.

6

Tippen Sie auf ✓ Es befindet sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Dadurch werden die Fotos in die Liste Ihrer PDFs aufgenommen.

7

Tippen Sie auf das Symbol „Konvertieren“. Er ähnelt einem nach rechts gerichteten Pfeil neben einem Blatt Papier, auf dem oben auf dem Bildschirm „PDF“ steht. Dadurch wird die PDF-Seite geöffnet.

8

Tippen Sie auf PDF speichern. Es ist ein blauer Knopf am unteren Bildschirmrand. Die ausgewählten Bilder werden zu einem PDF hinzugefügt und im Ordner „Image to PDF Converter“ gespeichert, der sich am Standard-Speicherort Ihres Android befindet (z.B. die SD-Karte).